Bayerischer Meister


Zwei Teilnehmer des TSV/DJK Wiesentheid 05 waren bei der 25. offenen bayerischen Meisterschaft im Traditionellen Taekwon-Do sehr erfolgreich.
Die Meisterschaften werden in vier Disziplinen, Formenlauf, Freikampf, Einschrittkampf und Bruchtest ausgetragen. Nikola Pavlovic und Pascal Dominé mussten sich jeweils als jüngste Teilnehmer in ihrer Altersgruppe beweisen und wussten auch gegen höher graduierte und erfahrenere Konkurrenten überzeugen.
Im Formenlauf stand Pascal als Dritter auf dem Treppchen, Nikola wurde Erster und damit Bayerischer Meister in dieser Disziplin. In der Wertung über alle Disziplinen wurden beide in der jeweiligen Altersklasse 6. (Nikola), bzw. 5. (Pascal)
In Summe haben die Beiden, auch dank ihren Trainern Martin Skorepa und Georg Lange, Wiesentheid mit einer Gold- und einer Bronzemedaille würdig vertreten.


Beitrag by Stefan



#bottlecapchallenge

Nach dem Training ist vor der ‚Challenge‘  😉

#challangeaccepted

Erfolg bei den German Open Kampfsportmeisterschaften

(Da leider kein Zeitungsartikel veröffentlicht wurde)



Die vier Teilnehmer der Taekwon-Do-Abteilung TSV/DJK Wiesentheid 05 waren bei den German Open Kampfsportmeisterschaften in Giebelstadt sehr erfolgreich. 

Bei den German Open Kampfsportmeisterschaften handelt es sich um einen offenen Wettbewerb für alle Kampfsport-Stilrichtungen, wie z.B. Taekwon-Do, Karate oder Ju Jitsu. In unterschiedlichen Alters- und Graduierungsgruppen wurden am Samstag in verschiedenen Disziplinen, u.a.  Formenlauf und Freikampf (Semikontakt), die Sieger ermittelt.

Die traditionellen Taekwon-Do Schüler und ihr Meister Martin Skorepa aus Wiesentheid zeigten gleich zu Beginn der Wettkämpfe hervorragende Leistungen im Formenlauf. In dieser Disziplin müssen ästhetische und kämpferische Bewegungsabläufe kraftvoll ausgeführt werden. Nikola Pavlovic  und Martin Skorepa konnten diese Disziplin in ihrer Altersklasse für sich entscheiden, Pascal Dominé belegte einen sehr guten zweiten Platz.

In der zweiten Kategorie, dem Freikampf (Semikontakt) traten Pascal Dominé und Luca Radina an. Luca Radina gewann seine ersten beiden Kämpfe und unterlag erst im Finale. Beide erreichten somit jeweils in ihrer Alterskategorie den zweiten Platz.

Am Ende des Wettkampftages wurden unter allen Schwarzgurt-Trägern, unabhängig von der Altersgruppe, in jeder Disziplin jeweils ein Grand Champion Pokal vergeben. Martin Skorepa errang verdient den zweiten Platz im Formenlauf und musste sich nur sehr knapp geschlagen geben.

In Summe konnten die vier Wiesentheider bei ihrer ersten Kampfsportmeisterschaftsteilnahme mit den zwei ersten und den vier zweiten Plätzen überzeugen und haben den TSV/DJK Wiesentheid 05 würdig vertreten.

Bilder findet Ihr in der Galerie!

TSV/DJK – Sportlerehrung


Am Freitag den 25.01.2018 fand wieder die jährliche Sportlerehrung statt.

Unsere Taekwondoins wurden für das im Sommer, des vergangenen Jahres, abgelegte Deutsche Sportabzeichen geehrt sowie für die Teilnahme und erreichen des dritten Platzes auf dem Jugend-Verbandsturnier.
Überraschend bekam Georg für das erreichen des Meistergrades ebenfalls eine Urkunde. Der Bürgermeister Dr. Werner Knaier sowie die Vorstandschaft zeigte sich erfreut über die abgelegten Leistungen und äußerten sich mehrmals positiv über unsere Taekwon-Do Abteilung.

(genug der geschwollenen Worte 😉 )

Glückwunsch an alle!

cof